Neuer Shop für weniger «Aua!» in Schweizer Firmen

IVF Hartmann, der Hersteller der bekannten Marken Dermaplast und Sterillium, hat zusammen mit der Stiftung Brändi 2018 ein neues Angebot lanciert. Der Shop Betriebsapotheke.ch bietet hochwertiges Erste-Hilfe-Material vom Hersteller und richtet sich primär an Sicherheitsbeauftragte und Betriebssanitäterinnen und -sanitäter in Unternehmen. Als Lead Agentur haben wir das gesamte Projekt umgesetzt: vom Branding über den Aufbau des Shops bis zu den Kommunikationsmassnahmen. Das Resultat: ein erfolgreicher Markteintritt und zusätzliches, neues Business für IVF Hartmann.

Mensch bedient Tablet

Unsere Auftraggeberin wünschte sich für das Projekt eine Full-Service-Agentur, die nicht nur einen modernen Onlineshop am Puls der Zeit aufbaut, sondern das neue Angebot auch bei potenziellen Kunden bekannt macht. Da der Shop nicht unter der Unternehmensmarke geführt werden sollte, entwickelten wir zusammen mit unserer Kundin das Naming und Branding — Betriebsapotheke.ch war geboren. Passend zur erarbeiteten Positionierung erhielt der Brand einen ganz eigenen Look & Feel. Dieser ist nicht nur online spürbar, sondern entlang aller Touchpoints – zum Beispiel wenn der Endkunde das Paket mit Verpackungsband im gleichen Design erhält.

Moderner Shop

Betriebsapotheke.ch ist eine State-of-the-Art-Lösung: einfach und übersichtlich aufgebaut, um das Nutzererlebnis optimal zu gestalten. Dazu passt auch die Positionierung von Betriebsapotheke.ch, die nebst Schweizer Qualität auch einen schnellen und zuverlässigen Service bietet. Das Trusted Shops Gütesiegel sorgt dabei für Vertrauen in den neuen Webshop. Im integrierten Blog erhalten Kundinnen und Kunden regelmässig nützliche Tipps rund um das Thema Erste Hilfe im Betrieb. Die Inhalte sind für Suchmaschinen optimiert und werden laufend ergänzt und aktualisiert, damit ein gutes Ranking sichergestellt ist. Da Betriebsapotheke.ch national tätig ist, sind sowohl die Online-Präsenz als auch die Kommunikationsmassnahmen zweisprachig auf Deutsch und Französisch gehalten. Die eigenständige Commerce-Lösung ist in die Systemlandschaften von IVF Hartmann und der Stiftung Brändi eingebettet. Die Anbindung an das ERP der Stiftung Brändi ist dabei die Basis für die Fulfillment Services. Für den Newsletter von Betriebsapotheke.ch war zudem eine Anbindung an das Newslettertool von IVF Hartmann nötig.

Erfolgreiche Kommunikation

Für das neue Angebot musste IVF Hartmann einen komplett neuen Kundenstamm aufbauen, da die Zielgruppe bisher nicht vom Unternehmen bedient wurde. Die Schwierigkeit: Betriebssanitäterinnen und -sanitäter erfüllen ihren Job in den meisten Fällen als Nebentätigkeit. Die richtigen Ansprechpersonen in den Firmen zu finden, ist dementsprechend eine grosse Herausforderung. Wir entwickelten diverse Direct Mailings, um potenzielle Kundinnen und Kunden auf Betriebsapotheke.ch aufmerksam zu machen – sowohl auf postalischem Weg mit diversen Beilagen sowie in Form von E-Mailings. Zudem sorgen Google AdWords Kampagnen und Display Ads für eine gute Online-Präsenz. Obwohl sich der Webshop primär an B2B-Kunden richtet, können auch Privatpersonen ihr Erste-Hilfe-Material bestellen. Innert weniger Monate konnte Betriebsapotheke.ch einen breiten Kundenstamm aufbauen und einen Umsatz im sechsstelligen Bereich erzielen.

Bettina Dober

Do you want a different view on your IT topics? Join us for a coffee!

VIU AG Rennweg 38 8001 Zürich CH-Switzerland
Imprint